energieagentur lippe

Unbenannt
Fläche PV-Anlage Bauabschnitt 1
Bauherr:Stadtwerke Bad Salzuflen
Standort:Gewerbegebiet Kriegerheide
Anlagentyp:Freiflächen - Photovoltaikanlage
Anlagenleistung:749 kWpeak
Inbetriebnahme:2020

Die Stadtwerke Bad Salzuflen planten, im noch unbebauten südlichen Teil des Gewerbegebietes Kriegerheide eine Freiflächen-Photovoltaikanlage errichten zu lassen. Die Anlage wird von den Stadtwerken Bad Salzuflen selbst betrieben. Im ersten Bauabschnitt war die Anlagenleistung von 749 kWpeak vorgesehen. Dafür wird die Hälfte der zur Verfügung stehenden Fläche benötigt. Eine spätere Erweiterung bis auf 1498 kWpeak ist im Endausbau geplant. Die gewonnene elektrische Energie soll vollständig in das Netz der Stadtwerke eingespeist werden.
Die Planung bestand aus der Errichtung der Freiflächen-PV-Anlage, bestehend aus PV-Generator, Wechselrichtern, geeigneter Unterkonstruktion, DC und AC-Verkabelung (Leistungs- und Steuerkabel), Generator-Anschlussschränken, Wechselrichter-Sammlern, Trafo- und Schaltanlage mit Mess-und Steuerfeldern inklusive des erforderlichen Tiefbaus sowie des inneren und äußeren Blitzschutzes der Anlage. Die zu errichtende Trafostation ist als nicht begehbare Kompaktstation in Fertigbauweise konzipiert.

 

Exemplarische Innenansicht Kompaktstation